Montag, 29. Juni 2015

Kostenfalle? | Kompass-Holidays GmbH | Traumreise in die Türkei

Noch keinen Urlaub gebucht? Vielleicht haben Sie ja das vermeintliche Glück, eine Gewinnmitteilung der Kompass-Holidays GmbH im Briefkasten zu finden. Laut diesem Schreiben haben Sie beim Gewinnspiel „Strom“ eine „Traumreise“ in die Türkei gewonnen. Wenn das mal nichts ist! Dumm nur, wenn Sie sich nicht an die Teilnahme an einem Gewinnspiel erinnern.


Kompass-Holidays GmbH verschickt vermeintliche „Traumreisen“


Es klingt zu gut, um wahr zu sein. Sie haben einen Urlaub auf Balkonien satt und fischen stattdessen eine Mitteillung aus der Post, in der Sie eine Traumreise gewonnen haben. Laut dem Schreiben sollen Sie an dem Gewinnspiel „Strom“ teilgenommen haben. Aber weder davon, noch von der Firma hinter dem Schreiben – Kompass-Holidays GmbH – haben Sie je etwas gehört. Sollte dies der Fall sein, könnten Sie einer von vielen Verbrauchern sein, die derzeit ein solches Schreiben erhalten haben. Mitglied sein heißt –  nicht allein zu sein.

Die Kompass-Holidays GmbH hat ihren Sitz in Bremen. Laut des Impressums der Hompage kompass-holidays.com ist der derzeitige Geschäftsführer Herr O. Kein Unbekannter für Verbraucherdienst e.V., denn Herr O. war bis 2010 Geschäftsführer bei Geomedia GmbH - die Reiseveranstalter von M.E.I.E.R. Reisen. Vor deren Kostenfalle warnten wir bereits in einem Beitrag. Die Kompass-Holidays GmbH verkündet in ihren Gewinnmitteilungen folgenden Gewinn, der stark an die ehemaligen Gratisreisen in die Türkei erinnert:

Hin- und Rückflug, 7x Übernachtung in 4 und 5 Sterne Hotels im Doppelzimmern, Frühstücksbuffett, deutschsprachige Reisebegleitung, alle Transfer zwischen Flughafen-Hotel-Flughafen sowie zwischen den Hotels, Begrüssungscocktail im Hotel. Exklusives Ausflugsangebot (siehe Prospekt) … (es fällt nur ein eventueller Flughafenzuschlag und/oder ein eventueller Saisonzuschlag an)

Gewinnspiel „Strom“: Wie gewonnen, so zerronnen


Darüber hinaus melden die Stadtwerke Tübingen, dass es keinerlei Verbindungen zur Kompass-Holidays GmbH gibt. Die fragwürdigen Gewinnmitteilungen beinhalten ein Gewinnspiel, welches mit dem Stadtwerken Tübingen in Verbindung gebracht wurde. Ein Rätsel enthielt das Lösungswort „Strom“, welches bei Verbrauchern Verwirrung stiftete. Zahlreiche vermeintliche Gewinner meldeten sich bei den Stadtwerken Tübingen, um sich über den Gewinn der Traumreise in die Türkei zu informieren.

Dank einer aktuellen Meldung (17.06.2015) der Stadtwerke Tübingen können Sie sich hier ein Bild einer solchen Gewinnmitteilung der Kompass-Holidays GmbH machen.

Kostenfalle Urlaub – Wichtige Informationen von Verbraucherdienst e.V.

Verbraucherdienst e.V. informiert Reisende vor Kostenfallen von Reiseanbietern wie Reisebüro M.E.I.E.R. oder anderen ähnlichen Anbietern, die per Spam-Mail an gutgläubige Verbraucher verkauft werden.  Brauchen Sie noch weitere Informationen bezüglich ihrer gewonnenen Traumreise in die Türkei? Mitglied sein heißt –  immer auf den aktuellen  Stand zu sein.
Lesen Sie weiter unter:
Update | Kompass-Holidays GmbH | Traumreise in die Türkei
Kompass-Holidays GmbH | Ein Blick in den Reiseprospekt | Traumreise Türkei


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Kommentare:

  1. danke für Hinweise habe selber mit kniffligen Fragen angerufen, nach Gewinnmitteilung, keine kompetente Antworten, vor allem ist mir aufgefallen, dass dieses Gewinnspiel "Strom" schon 1 oder 2 Jahre zurückliegt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe heute ein Schreiben von Kompass Holidays bekommen mit der Gewinn Zusage für eine Traumreise!! Kann mich nicht mehr daran erinnern wann ich daran teilgenommen habe.

      Löschen
    2. Meine Mutter (101 Jahre alt) hat heute die Reise in die Türkei für 2 Personen gewonnen.
      Das Lösungswort "Strom" war abgedruckt, darunter eine völlig fremde Adresse, die mit meiner Mutter nichts zu tun hat, auch das Geburtsdatum stimmte nicht. In meinen Augen alles Abzocke, ich habe das entsorgt in der großen Rundablage. Das ist übrigens schon die 3. Reise, die meine Mutter in diesem Jahr "gewonnen" hat: Busreise nach Prag, Busreise nach Paris und jetzt Türkei.
      Alles Betrug!!

      Löschen
  2. Bei mir soll es die Teilnahme an der "hier-ist-dein-Gutschein.com-REWE" Aktion gewesen sein .
    Erinnerung = 0
    Interessant ist, dass das Schreiben mit 05.06.15 datiert ist und man eine ANtwort bis zum. 24.06.15 geben sollte. Durch den POststreik ist es am 22.07.15 bei mir eingetroffen. Das Schreiben ist ohne persönlichen Namen unterschrieben. nur mit Ihre Abteilung Kundenservice. Zudem fällt mir die Bremer Telefonnummer als atypisch für den Ort auf. Das Internet sagt
    "Dem Netzanbieter Intele wurde am 21.06.2010 der Rufnummerblock 94809 zugeteilt durch die Bundesnetzagentur (Portierungskennung D025). Am 11.07.2010 wurde die Rufnummer 042194809 wirksam und seit dem ist die Nummer verfügbar."
    Also : Verbrennen und Hände dran wärmen

    AntwortenLöschen
  3. Habe auch Schreiben erhalten mit Traumreisegewinn. Ist totale Abzocke, da die Gewinnkarte von meinem Mann ausgefüllt wurde und der bereits seit 8 Jahren ein
    Schwerstpflegefall ist. Das Gewinnspiel lautet nicht auf Strom, sondern bei mir auf Preis. Wurde von meinem Mann evtl. vor 10 jahren abgeschickt. Sauerei

    AntwortenLöschen
  4. Es wurde eine Email an Verbraucherdienst e.V. weitergeleitet, mit der eine vermeintliche "Gewinnerin" sich bei der Kompass-Holidays GmbH beschwerte. Hier ein kleiner Auszug der Email an die "Traumreisen"-Vermittler - ein kritischer Kommentar zum Reiseablauf:

    Zitat:
    "Es kamen dann Kosten dazu , nicht einmalig wie in vorangegangenen Schreiben erwähnt, sondern 2 x, der Wunsch nach einem Einzelzimmer wurde komplett übergangen. Es sollten Daten der Reisenden kontrolliert werden ohne diese Daten beigefügt zu haben!

    Also, wenn erst mal was kontrolliert werden muß, ob es stimmt (wo auch nix aber gar nix stimmt), kann man da schon mal nicht von einer Buchung sprechen, insofern fallen auch keine Stornokosten an.

    Seien Sie froh, wenn ich Ihnen nicht meine kostbare Zeit, die ich mit Ihren Bauernfängermethoden verschwendet habe, in Rechnung stelle.

    Sämtlicher Schriftverkehr geht in Kopie an den Verbraucherschutz."
    Zitatende.

    AntwortenLöschen
  5. Firma Kompass verschickt jetzt auch Gewinnbenachrichtgungen mit der Original-Gewinnkarte aus dem "Fleisch-Gut Metzger-Preisrätsel" von vor über 10 Jahren. Dieser Coupon ist so ausgeschnitten, das man nicht erkennt, wohin dieser ursprünglich gesendet wurde und auch ist der Hauptpreis nicht mehr ersichtbar.
    Desweiteren fallen weitere Dinge ins Auge welche stutzig machen sollten:
    - Brief kommt per Infopost (wenn man schon zu den Gewinnern gehört, warum kommt es dann per "Werbung")
    - man schließt rückseitig einen Vermittlervertrag ab (Warum muss ich nen Vertrag schließen, wenn ich was gewinne?)
    - es gibt einige Exklusivkosten die durch den Gewinn nicht gedeckt sind (so auf die Art: Karosserie gewonnen, Motor muss zugekauft werden)
    - auch gibt es nur Frühstück... wenn man teilweise jetzt direkt bei den Hotels buchen würde, wären die Preise nur unbedeutend höher und das "all inklusive"

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich habe eine Traumreise "Strom" in die Türkei gewonnen Lösung war längst vor Jahren!
    Habe nichts ausgefüllt und schon gar nicht unterschrieben! Alles Papier vernichtet.

    AntwortenLöschen
  7. Mein Mann hat heute eine Gewinnmitteilung der Firma Kompass Holidays bekommen.
    Ich hatte für ihn bei einem Preisausschreiben TANKEN teilgenommen, da ich den Tankgutschein gewinnen wollte. Gut, dass ich das hier gelesen habe, konnte mir das auch nicht vorstellen, dass das korrekt ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich nur sagen, schade, dass du nicht teilgenommen hast. ich bin vor 2 tagen von einer wunderbaren rundreise, gewonnen und durch Reisebüro kompass veranstaltet, wieder zurück in Deutschland.
      es war so schön: gute hotels, super reisebegleitung, wundervolles land mit herzlichen menschen.
      die einzigen kosten, die zu zahlen waren: kerosinzuschlag für Deutschland und die Türkei (ist üblich).
      selbst ausgesuchte halbpension für 90 euro, war nicht versteckt sondern im schreiben angegeben.
      und, das war auch normal gedruckt und n i c h t klein geschrieben:
      die ausflugspakete für entweder 99, 169 oder 189 (geführte aktivitäten nebst mittagessen und eintritte).
      man musste diese pakete nicht kaufen, man konnte.
      wenn man nicht wollte, konnte man sich an dem urlaubsort selbst vergnügen.
      ich bin allerdings froh, das erste angebot angenommen zu haben. geführte sightseeing in kappadokien durch eine exellente reisebegleiterin. vielen dank fatma, für die vergnüglichen stunden im bus und deine erzählungen über land, leute gebräuche und anekdoten.

      wenn ich nun alles zusammenrechne, habe ich für einen ganz tollen urlaub: 189,00 € bezahlt (ohne kerosinzuschlag) Ist das betrug? nein! ist das ein gewinn/schnäppchen? JA

      Löschen
    2. Bezahlen bei einer gewonnen Reise.
      Finde den Fehler!!!
      Wenn ich eine Reise gewinne, kann ich davon ausgehen das mich Ausflüge,Verpflegung etc nichts kosten

      Löschen
  8. Hallo,
    mein Freund hat auch gewonnen beim Gewinnspiel - tanken - kam mir gleich komisch vor.
    danke für diese Seite !!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr anderen 98 Gewinner,

    habe heute eine Gewinnbenachrichtigung über eine 8 Tägige Rundreise (alos Butterfahrt) für zwei Personen erhalten. Angeblich hätte ich unter Mobile" GWS Aktion" teilgenommen. Kann gar nicht nicht sein. Wenn ich das Ausflugspaket dazu buche und die Essen und Getänke extra bezahlen soll, komme ich teurer weg, als wenn ich normalerweise ein all inclusive Angebot nutzte.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Habe heute auch so einen Spaßbrief bekommen, geschrieben am 11.11.!!!!
    Angäblich habe ich am 16.Juli2015 an einem Gewinnspiel mit dem Namen "my-prize.de" Teilgenommen!!!
    Dies ist ausgesprochener Blödsinn, da ich an keinem dieser schwachsinnigen Gewinnspiele teilnehme!

    Daher an alle: dies ist eine K O S T E N F A L L E !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MY PRIZE HEUT AUCH ERHALTEN KAM MIR GLEICH KOMISCH VOR GUT DAS ALLES HIER ZU LESEN AB IN DEN MÜLL

      Löschen
  11. hallo habe auch die reise gewonnen ich bedanke mich für die auf Klärung die sollte man das Handwerk legen

    AntwortenLöschen
  12. Heute erhalten: 2 Pers. Traumreise 7 Tage Türkische Riviera, - nur 4 und 5 Sterne-Hotels.
    Angebliche Teilnahme " my prize.de"-Aktion. Sugestivansprache im Schreiben: " ..wie Sie sich sicherlich noch erinnern können haben Sie....teilgenommen." Ja, kann mich erinnern. In vollem Bewusstseinszustand, nehme ich nie im net an Gewinnspielen teil. Also auch da nicht, denn der Bewusstseinszustand war durchaus gewährleistet.
    Auf dem beigefügten "Prospekt", der aus einem Blatt besteht, ist unten als Reiseveranstalter GEOMEDIA-TOURS GmbH
    ausgewiesen ( s. Firmennennung in diesem Zusammenhang im obigen Verbraucherartikel).

    Das Gewinnschreiben selber ist der Feder der Firma Kompass-Reisen mit HRB in Bremen entsprungen und offensichtlich konnten sie es auch nicht mehr "einfangen" :-)
    Winzig klein in der unteren rechten Ecke dieses Schreibens hat sich namentlich Herr Gerhard Ocken versteckt.
    Der Geschäftsführer, bzw. im Schreiben, es wurde vielleicht die Druckertinte knapp (?), auf ein knappes, fast
    schüchternes "Gf." gestaucht.

    Trotz alle dem, liest man den Reiseverlauf, den Gewonnenen, so sieht man schnell über all die kleinen Ungereimtheiten
    und "Upps" im Gewinnschreiben hinweg. Auffallen sollte aber der gross im Briefkopf befindliche Postaufdruck " P...
    Infopost". Dies sieht man bevor man sich evtl. vom Briefinhalt hat verzücken lassen. - Aber ehrlich, eine Gewinnmit-
    teilung per "Infopost" ? Wie seriös kann das wohl sein?

    Dennoch, wer fährt hat sicherlich eine "kurzweilige" Zeit. Wahrscheinlich aber anders als vorgestellt. ......und ..... urlaubsreif ist man hinterher wohl auch....
    und den dürfte man sich nach "dieser" Reise auch verdient haben.


    Guhhhte Rrreise

    AntwortenLöschen
  13. Als Gewinnerin 54 habe ich heute Post erhalten.
    Im Anschreiben steht: Wie sie sich sicherlich noch erinnern können, haben sie an der "my-prize.de" Aktion teilgenommern. Nein habe ich ganz sicher nicht und das Schreiben in den Aktenvernichter geschickt. Ich denke dort ist es am besten aufgehoben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe heute ein Schreiben von Kompass Holidays "my-prize.de" bekommen.
      Auch ich hätte eine für 2 Pers. Traumreise 7 Tage eine Traumreise in die Türkische Riviera, gewonnen.
      Lösung war nicht dabei.
      Nur das Datum und die Uhrzeit bei dem ich angeblich mich angemeldet habe.
      Ich kann mich nicht erinnern das ich mich da angemeldet habe.
      Ich nehme nie bei solchen Gewinnspielen teil.

      Löschen
  14. Habe heute dieses ominöse Schreiben in der Post gehabt und gleich beim ersten googeln diese Seite gefunden. Habs schon vermutet und wurde von den Nutzern hier bestätigt. Dankeschön

    AntwortenLöschen
  15. Auch ich bekam am 16. November 2015 die Mitteilung, die 96. von insgesamt 99 "Traumhaften Urlaubsreisen" der Aktion "my-prize.de" gewonnen zu haben. Ich habe jedoch an der "Aktion vom 17. Juni 2015" nicht teilgenommen. Ich habe gleich "Lunte" gerochen und nicht auf den "Gewinn" reagiert.

    AntwortenLöschen
  16. heute erhielt ich auch eine Gewinnmitteilung. Angeblich habe ich am 20. April diesen Jahres bei "www.golf-gewinner.de" einen VW-Golf gewinnen wollen, was nicht geklappt haben soll, dafür hätte ich eine von 99 Türkeireisen gewonnen. Unter der vorgenannten Adresse gibt es tatsächlich eine Gewinnauslobung für einen Golf. Die ist allerdings aktuell. Von einem "Ersatzgewinn" ist allerdings nicht die Rede.
    Die dort beigefügte Anmeldung enthält keine Bezüge zum angeblichen Gewinn.
    Abzocke

    AntwortenLöschen
  17. Auch ich habe heute am 23.November 2015 Post bekommen von Kompass Holidays.
    Gewinnspiel "www.deine-meinung-gewinnt.de" - Inhalt des Briefes derselbe wie hier schon mehrmals beschrieben, auch keine Teilnahme.
    Danke für die Seite und die Kommentare!


    AntwortenLöschen
  18. Wir hatten heute auch dieses schreiben in der Post. Allerdings nicht mit dem "Strom" sondern "Ihre Teilnahme an der ,,www.golf-gewinner.de"..." 8 Tage in die Türkei gewonnen, dass ich nicht lache. Kostenlos wohl fehlanzeige, schon in den Informationsunterlagen findet man versteckt Kosten, wie Flughafenzuschlag Saisonzuschlag usw.! Mir war schon klar das es sich um eine Verarsche handelt aber habe doch mal gegoogelt, nicht das man doch mal wirklich was gewinnt. Das kann man heute ja kaum noch auseinander halten denn bei wirlichen Gewinnspielen bei den Läden selbst machen wir schon hin und wieder mit. Da verliert man leicht den Überblick

    AntwortenLöschen
  19. Hallo, ich habe auch so ein Schreiben bekommen und habe eine Fachfrau aus einem seriösen Reisebüro darüberschauen lassen und sie hat mir diesen link geschickt. Ich bin heilfroh diese Seite vorher gelesen zu haben, sonst hätte ich mich mit meinem Sohn angemeldet. Kann man gegen so einen Beschiss gar nichts machen?

    AntwortenLöschen
  20. Habe gestern von Kompass Holidays eine Gewinnbenachrichtigung erhalten...Jippie...erst Euphorie,kurze Zeit später Zweifel... aber wozu gibt`s Helfer im Internet...zwinker...

    Also bei mir soll es meine Teilnahme an der "www.promoba.de"Aktion gewesen sein,an welche ich mich in keinster Weise erinnern kann... Gewinn ?...8 tage Traumreise für 2 Personen in die Türkei...Türkische Riviera & Kappadokien...
    so ein Schwachsinn...
    Finger von lassen...!!!!

    AntwortenLöschen
  21. Danke habe den Brief auch bekommen ;) Schaue zum Glück immer erstmal nach was das so ist bevor ich mich umsonst freue ;) ;) ;)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo. Habe auch einen Brief bekommen u war zwar zuerst positv überrascht aber dennoch skeptisch und fing bereits an mir in dem Schreiben und auf dem Prospekt Fragen zu notieren, weil ich auch schon eine Preisfalle ahnte beim zweiten hinsehen. Hätte ich vorher ins Internet geschaut, wie eben, dann hätte ich noch nicht einmal die Fragen notiert. Danke für die Infos!!!!

    AntwortenLöschen
  23. Hallo.
    Die eigene Zeit ist zu kostbar als sich auch nur 1 Minute mit diesem Anschreiben zu beschäftigen! Als offizieller Gewinner eines Preisausschreibens kann man schließlich ein persönlich gerichtetes Anschreiben erwarten, welches garantiert nicht per "INFOPOST" in den Briefkasten flattert.

    Fazit: Ablage Papierkorb

    AntwortenLöschen
  24. Auch ich erhielt heute meinen "Gewinn" - Hin- und Rückflug Türkei, 7 Über-nachtungen ... Nicht die erste gewonnene Reise an der ich NICHT teilnehme. Gibt es denn auch Teilnehmer, die angetreten haben? Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, ich erhielt heute ein Schreiben von diesem ominösen Unternehmen. Ich bin darüber bereits bestens informiert. Habe das Schreiben direkt an unsere Ordnungsbehörde weitergegeben, denn auch die Stromwerke in Wetzlar haben mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun. Also - einfach Vorsicht!!

    AntwortenLöschen
  26. Auch ich erhielt diesen "Gewinn" dieser Firma....ich soll angeblich bei einer "www.500euro-gutschein.de"-Aktion mitgemacht haben...... Auch bei mir ist dieser "Gewinn" sofort im Papiermüll gelandet!

    AntwortenLöschen
  27. Ist eine Stornierung kostenfrei möglich falls man sich bereits Angemeldet hat, auf Grund arglistige Täuschung oder ähnlichem? Ansonsten muss ich wohl die 20% Stornierungskosten zahlen... Weiß jemand Rat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde mich auch interessieren :( bin auch drauf rein gefallen und nach Stornierung kam sofort die Rechnung mit 20 % Stornierungskosten. Muss ich die zahlen?

      Löschen
    2. bis 30 tage vor antritt gleich null kosten

      Löschen
  28. Hallo,
    das gleiche hier....unten im Gewinnschreiben war der ausgefüllte Coupon von meinem Vater zu sehen mit definitiv seiner Handschrift. Leider lebt mein Vater nicht mehr, dh er muss den Coupon in der Zeit vor April 2009 ausgefüllt haben und just heute 16.3.2016 hat er diese Reise in die Türkei gewonnen. Das schlägt dem Fass den Boden aus. Damit sollte man an die Zeitung gehen!!!!!

    AntwortenLöschen
  29. Haben Anfang des Monats von dieser Firma eine Gewinnzusage für eine Reise nach Polen zugesandt bekommen. Das Rätsel, was darauf aufkopiert war, haben wir ca. 2008-09 mal auf der Leipziger Messe ausgefüllt - für einen Autogewinn. Das selbe Rätsel wurde 2013 für ein angeblich abgeschlossenes Zeitschriftenabo missbraucht, welches wir erfolgreich mit unserem Anwalt widerrufen haben.
    Also Vorsicht vor solchen dubiosen Gewinnbenachrichtigungen.

    AntwortenLöschen
  30. Habe heute auch das ominöse Schreiben bekommen und mich gewundert, da ich schon lange nicht mehr bei solchen Preisausschreiben mitmache. Vielen Dank für die Infos. Hat mir viel Zeit und Ärger erspart. Trifft alles zu, was oben steht.
    Resultat: ab in den Reißwolf...

    AntwortenLöschen
  31. Ich habe gestern dieses Schreiben ebenfalles erhalten und da ich an keinen Gewinnspielen teilnehme, dachte ich mir gleich, hier stimmt was nicht. Also habe ich mich gleich ins Internet geklickt und siehe da, es ist mal wieder eine betrügerische Masche. Angeblich habe ich bei "my-prize.de" teilgenommen, was mir total unbekannt vorkam. Wie gut das man doch recherchiert. Der Brief wird sofort in der Papiertonne abgelegt...

    AntwortenLöschen
  32. Auch ich habe gestern beim Gewinnspiel "Strom" eine Traumreise in die Türkei gewonnen - freundliche Grüße Kompass Holidays. Die abgebildete Teilnehmerkarte ist Jahre alt. Außerdem hatte ich mit diser Karte angeblich schon mal eine Reise gewonnen. Wie immer, alles in die Papiertonne verfrachtet.

    AntwortenLöschen
  33. Habe heute von Kompass-Reisen eine 7tägige Türkeireise "gewonnen". Was für ein Glück, wenn man gute Freundinnen hat, die nicht so blauäugig sind wie man selbst: Wie vom Verbraucherdienst bestätigt, gibt es dazu nur 2 Worte zu sagen:

    F I N G E R W E G !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe heute ebenfalls so ein Schreiben bekommen, ich habe angeblich bei dem Preisausschreiben "Aktion" teilgenommen. Dabei lag ein Kärtchen, das ich mir mal genauer angesehen habe: sollte ich im März! reisen wollen, zahle ich p.P. 89€ Saisonzuschlag, hinzu kämen 49€ p.P. für den Abflug von Köln, des Weiteren 90€ p.P für Halbpension, macht unterm Strich für eine "kostenlose" Reise für 2 Pers. 456€ für 8 Tage. Da ist jedes all-inclusive Angebot billiger.

    AntwortenLöschen
  35. Polarstern
    Glücklicherweise gibt es Google, und ich erfahre hier um die Seriosität der von mir angeblich gewonnen Reise in die Türkei und dessen Veranstalter. Auch ich kann mich nicht erinnern, ab einem Gewinnspiel teilgenommen zu haben. Selbstverständlich wandert der Brief in den Papierkorb. Ein Dank an dieses Forum.

    AntwortenLöschen
  36. Habe heute ebenfalls ein Schreiben erhalten per Infobrief. Kam mir gleich komisch vor. Ich rate jedem, der so was bekommt, zerreißen und ab ins Altpapier.
    Ein Gut gemeinter Ratschlag aus München.

    AntwortenLöschen
  37. hallo schön das es Internet gibt habe heute eine Einladung vom stromgewinnspiel
    bekommen und nun les ich eure beiträge , naja wär sowieso ins Altpapier gelandet
    aber es ist doch ein fall für naseband und co. lach

    AntwortenLöschen
  38. Habe heute auch solch ein Schreiben bekommen (datiert auf Juni 2016), ebenfalls mit einer abgeschnittenen Lösungskarte zum Strom-Gewinnspiel, die mein Vater irgendwann einmal ausgefüllt hat (das kann ich an der Handschrift erkennen). Da er seit ein paar Jahren im Pflegeheim und nicht fähig ist, zu schreiben, kam mir das direkt verdächtig vor und habe nach kurzer Google-Suche diese Webseite gefunden, welche mich in meinem Erstverdacht bestätigt hat.

    AntwortenLöschen
  39. Hallo, habe heute auch Post von Kompass -Holidays bekommen! 7-tägige Türkei -Reise gewonnen! Ich hätte am "Internet Gewinnspiel " im Juni 2016 teilgenommen. Auch mit Flughafenzuschlag und Saisonzuschlag!
    Wollte mich freuen, die Skepsis überwog aber und kam beim googeln gleich auf diese Seite. .....werde die Post auch dem Rundordner zukommen lassen! Danke für die Infos!

    Obwohl ja eine Person (s.Antwort vom 19. 12. 2015 ) diese Reise tatsächlich angetreten hat und nun nicht so schlecht berichtet hat. .....

    AntwortenLöschen
  40. An alle, bitte keine Reise von holidays Annehmen. Das ist eine Kostenfalle!
    Eine Rechnung wird nach der Reise nachträglich geschickt. Man verpflichtet sich auch weitere Reisen anzunehmen.

    AntwortenLöschen
  41. Was diese Person wohl für dieses positive Statement bekommen hat? Meine Gewinnbenachrichtigung (gestern erhalten) fliegt auf jeden Fall in den Müll....oder ich geb`s auch an den Verbraucherschutz weiter. Vielleich kann man dieser Firma ja mal auf die Finger klopfen. Danke für die Infos

    AntwortenLöschen
  42. Kompass Holydays gibt es leider immer noch. GF Gerhard Ocken. Ich selbst habe eine persönliche Gewinnsumme erhalten aufgrund eines angeblichen Internetgewinnspiels.

    Wer glaubt, dass der Beitrag vom 19.12.2015 echt ist, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. Also gleich entsorgen.

    AntwortenLöschen
  43. Oh, der Mist geht weiter. Ich bekam am 8.10.2016 eine Gewinn-Benachrichtigung von Kompass-Holidays.com . Abgebildet ist die Lösungskarte zum "Strom-Gewinnspiel", per Hand ausgefüllt mit meinen Adressdaten. Ja, das ist von mir, aber ich habe seit über 10 Jahren NICHR mehr an Gewinnspielen teilgenommen. Offenbar werden uralte Teilnahme-Postkarten für Kundenfang aktiviert.

    AntwortenLöschen
  44. Traumreise in die Türkei gewonnen.Aber beim "Tanken" .Ist im Papierkorb gelandet.Danke an den Verbraucherschutz der immer wieder vor solchen Bauernfänger warnt.

    AntwortenLöschen
  45. Und es geht immer weiter und weiter;
    Heute am 15.10.2016 erhielt meine Frau ebenfalls von Kompass Holidays eine Gewinnmitteilung das sie angeblich am 19.07.2016 am " Internet Gewinnspiel " teilgenommen hätte.
    Mit dem Verweis auf das Teilnahmedatum nebst Uhrzeit der Teilnahme gibt man vor: "zur Vermeidung von Datenmissbrauch wurde das genaue Datum ihrer Teilnahme in diesem Schreiben oben eingedruckt "

    Danke für die Informationen auf dieser Seite, diese waren hilfreich für uns um nicht Herrn Ocken mit seiner Kompass Holidays aufzusitzen

    AntwortenLöschen
  46. Hab heute auch Post von Kompass-Reisen bekommen. Das ist mittlerweile die dritte gewonnene Reise. Und auch die werde ich nicht antreten. Gewinnspiel STROM war 2009. Erstaunlich dass solche Geschäftsführer noch frei rumlaufen dürfen.

    AntwortenLöschen
  47. Mist, ich bin auch auf die Reise reingefallen und habe die ersten Beiträge schon überwiesen. Mir war zwar klar, dass ich alle Ausflüge zusätzlich bezahlen müsste, aber daran hatte ich auch überhaupt kein Interesse, zur Not hätte ich die Zeit im Dezember auch auf dem Hotelzimmer verbracht. Ich bin nicht sofort stutzig geworden, weil ich die Gewinnmitteilung nicht selbst bekommen, sondern von einem Bekannten geschenkt bekommen habe, der zu alt für eine solche Reise ist. Gibt es noch eine Möglichkeit da raus zu kommen? Die Reiserücktrittsversicherung habe ich abgeschlossen, nun bin ich mir aber nicht sicher, ob diese Versicherung überhaupt existiert. Oder sollte ich doch mitfahren und einfach konsequent alles ablehnen, was mir angeboten wird? Ich bin noch relativ jung und hätte dieses Jahr eh kein Geld für einen anderen Urlaub gehabt. Wenn jedoch anschließend noch irgendwelche Rechnungen kämen, wäre das alles andere als gut!

    AntwortenLöschen
  48. Schließe mich meinen Vorrednern an. Absolute abzocke diese Firma hab sie auch gleich entsorgt. Wenn man was gewinnt dann sollte alles kosten frei sein ! Leider gibt es immer noch genug Leute die auf sowas reinfallen. Den Leuten die sowas verbreiten und andere Leute täuschen oder abzocken sollte man das Handwerk legen.

    AntwortenLöschen
  49. Wir haben auch eine Gewinnbenachrichtigung bekommen, genau so einen Brief hatten wir schon mal erhalten. Der wandert genause wie der letzte im Papierkorb 😛 Gut das es die Möglichkeit gibt, solche dubiosen Angebote, dank dem internet, schnell zu entlarven.

    AntwortenLöschen
  50. Habe heute auch so einen Brief erhalten. Mit meiner Gewinnteilnahme "Tanken" Nach Zypern.Darum mein Interesse für ihre Seite.Ich danke ihnen für die Aufklärung.
    Mit freundlichen Grüßen

    AntwortenLöschen
  51. Wir waren sehr überrascht und hatten uns ehrlich gefreut über den Gewinn einer Reise nach Zypern. Ich beteilige mich öfters an Preisausschreiben und konnte mich nicht detalliert an den Zeitpunkt des "Strom-Gewinnspiels" erinnern.Doch dann kam im Internet die Wahrheit ans Licht!!! Danke dem Verbraucherdienst!!!

    AntwortenLöschen
  52. Meine Frau hat heute eine Gewinnbenachrichtigung der Kompass Holidays erhalten. Im Brief ist eine Kopie einer angeblichen Lösungskarte enthalten, wobei man allerdings nur die persönlichen Angaben erkennen kann, nicht aber wer das Gewinnspiel veranstaltet hat. Sie kann sich erinnern, dass sie vor vielen Jahren mal bei einem Stromanbieter bei einem Gewinnspiel teilgenommen hat, inzwischen haben wir geheiratet und der angegebene Name stimmt schon seit ein paar Jahren auch nicht mehr. Warum fallen immer noch so viele Menschen auf sowas rein. Wir nicht. Ablage P (Papierkorb).

    AntwortenLöschen
  53. Habe eine Traumreise nach Zypern gewonnen, von Kompass Holidays GmbH Geschäftsführer. Gerhard Ocken "30453 Bremen". Nachdem ich schon mal eine Reisen nach Zypern gewonnen hatte und zwar von James Cook (nicht Thomas Cook) allerdings aus "28195 Bremen" bin ich jetzt natürlich doppelt vorsichtig geworden. Kann man denn solche Firmen nicht vom Gesetzgeber an den Kragen gehen (verbieten)?

    AntwortenLöschen
  54. Hab auch so ein Schreiben in der Post. Aufgedruckt ist ein Bild mit meinen Daten (handschriftlich). Die Handschrift ist von meiner Oma, die vor über 2 Jahren verstorben ist. Außerdem hat sie bestimmt in den letzten 5 Jahren ihres Lebens keine solchen Preisausschreiben mehr ausgefüllt (ausfüllen können). D.h. der Abdruck ist mindestens 7 Jahre alt. Ist schon komisch nach so langer Zeit auf einmal "gewonnen" zu haben ;-). -> Ab in den Papierkorb!

    AntwortenLöschen
  55. Habe auch eine Gewinnbenachrichtigung bekommen. Gewinnspiel: Mineralöl
    Diesmal sollte es auf die Sonneninsel Zypern gehen.
    Bei Bedarf stelle ich das Anschreiben samt Beilagen gerne zur Verfügung. In diesem Fall einfach hier eine Adresse oder File Share posten, zu der ich die PDFs senden kann.
    Bis dahin Arno Nym

    AntwortenLöschen
  56. Nicht Türkei, sondern nach Zypern habe ich eine Reise gewonnen. Zum Glück habe ich diese Seite aufgemacht, sonstn wäre ich auch darauf reingefallen.

    AntwortenLöschen
  57. 30.05.2017
    Danke für die hilfreichen Kommentare zu den angeblichen "Gewinnspiel-Teilnahmen".
    Ich bin demnach auch ein glücklicher Gewinner einer Traumreise in die Türkei, obwohl ich niemals an einem solchen Gewinnspiel (hier: "Internet-Gewinnspiel") teilgenommen habe.
    Ich kann nur sagen: FINGER W E G!!! - Eindeutig handelt es sich hier um eine betrügerische Masche!

    AntwortenLöschen
  58. Also in den Papierkorb damit?? Finde ich viel zu Schade - Geschäftsführer, Firmenadresse und Telefonnummer (Impressum) eingetragen und eingeworfen.
    Warum nicht auch mal Anderen eine Freude machen!! ;-)

    AntwortenLöschen
  59. Mich wollten Sie heute in die Türkei verfliegen. Hab nen Flieger draus gebastelt und ihn alleine fliegen lassen!Danke für Eure Info
    TOM

    AntwortenLöschen
  60. auch ich habe infopost bekommen von kompass holidays.ich hätte an einem internet gewinnspiel aktion teilgenommen...wie ich mich ja sicherlich noch erinnern könne.....zeitpunkt meiner teilnahme war angeblich der 18.03.2017 um 22;21uhr mit der gewinn-nr....... aber so richtig dreist fand ich ja folgenden satz :"zur bestätigung und zur VERMEIDUNG von DATENMISSBRAUCH wurde das genaue datum ihrer teilnahme in diesem schreiben oben aufgedruckt!der blanke hohn,da fehlen mir echt die worte !!!!! solchen menschen muss das handwerk gelegt werden .lg aus hannover

    AntwortenLöschen
  61. Hab auch heute Post bekommen. Gewonnen. 8 Tage Türkei. Das ist zur Zeit das Land was ich nicht besuchen möchte. Wollte den Gewinn schon an Verwandten weitergeben.mal gut, daß es die Seite giebt. Danke. Gruß aus Garbsen.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Wir schauen kurz darüber und stellen ihn online, wenn er zum Thema passt und kein Spam ist.